Corona-Krise und Sozialdemokratie

Uhrzeit

19.30 Uhr

Ort

Online

Seit gut einem Jahr leben wir im Corona-Ausnahmezustand. Wie wurde die Krise von SP-Politiker*innen auf den verschiedenen politischen Ebenen erlebt? Was für Auswirkungen und Folgen haben diese Erfahrungen für unseren politischen Alltag und welche Schlüsse ziehen wir daraus?

 

Online-Diskussion mit Mattea Meyer, SP-Nationalrätin und Co-Präsidentin der SP Schweiz, Jacqueline Fehr, Zürcher SP-Regierungsrätin, und Nicolas Galladé, SP-Stadtrat Winterthur.

Moderation: Jonas Gabrieli, Landbote.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich und findet via Zoom statt.

Zur Teilnahme ist eine Registrierung nötig.

 

 

Kalendereintrag herunterladen